Sie befinden sich hier:
VfR Winden – SG BoReiBo III 4:1
Verloren, aber dennoch zufrieden. Klingt komisch.....ist aber so. Wie so oft trat man in Winden mit dem letzten Aufgebot an. Warum eigentlich???? Davon abgesehen dass der Gegner gut spielt, ist es recht angenehm dort.
Das Spiel ist recht schnell zusammengefasst. Winden traf von 5 gefährlichen Schüssen 4 x ins Tor und man selbst schaffte es nur 1 x. Torschütze zum zwischenzeitlichen 1:3 Anschluss war Dennis Strack per Raketenfreistoß. Man traf zudem noch 2 x die Latte und musste verletzungsbedingt früh wechseln. Das Glück war dieses Mal nicht auf unserer Seite. Letztendlich gab es an der Leistung nicht viel auszusetzen, auch wenn der Sieg für Winden verdient, aber zu hoch war. Im Rahmen seiner Möglichkeiten hat jeder alles gegeben.
Nächstes Spiel ist am Freitag in Reitzenhain gegen Burgschwalbach III. Anstoß 20 Uhr.
Tor: Dennis Strack
Es spielten:
Alexander Meister, Christopher Sopp, Frank Voss, Tobias Vollmuth, Christopher Gärtner, David Schleise, Mark Dillenberger, Patrick Lampert, Dennis Strack, Lukas Schleise, Daniel Bonn, Moritz Lenz, Rene Vollmuth
142 Klicks | Seniorenfussball

...die nächsten Termine
15.11. SG BoReiBo II - TuS Burgschwalbach II
15.11. Vorstandsitzung
17.11. D-Jugend: JSG Nastätten - JSG BoReiBo
17.11. C-Jugend: VfL Bad Ems - JSG BoReiBo
18.11. SG BoReiBo III - SG Dachsenhausen II
18.11. SG BoReiBo II - SG Kaub/Patersberg
18.11. SG BoReiBo - TuS Singhofen