Sie befinden sich hier:
VFL Bad Ems III - SG BoReiBo III 3:3 (2:2)
Tore: Moritz Lenz, 2 x Patrick Lampert
Es spielten: Jörn Ruthmann, Dennis Strack, David Schleise, André Braun, Meik Lauck, Daniel Bonn, Markus Diefenbach, William Huth, Moritz Lenz, Mika Sommer, Patrick Lampert, Peter Podolsky, Jan Hendrik Arz, Christopher Sopp
Am Freitag ging es in die Kurstadt zur 3ten Mannschaft des VFL Bad Ems. Diese spielen um den Aufstieg und gewannen auch schon das Hinspiel. Dementsprechend war die Favoritenrolle klar verteilt. Es entwickelte sich ein recht flottes Spiel nach englischem Vorbild „Kick & Rush“. Nach 2 Minuten führte man durch Moritz Lenz bereits mit 1:0. Doch dann typisch für das Spiel, Anstoß Ems, langer Ball und schon stand es 1:1. 5 Minuten später......richtig......langer Ball von Jörn Ruthmann auf Patrick Lampert.....Tor 2:1. So ging es weiter und kurz vor der Pause, bekam man nach dem gleichen Strickmuster den Ausgleich.
Zur Halbzeit hätte es auch 4:4 stehen können. In der 2ten Hälfte beruhigte sich das Spiel. Die 1te richtige Chance nutzten die Gastgeber zur erstmaligen Führung. Diesem Treffer ging jedoch ein klares Foulspiel an Torhüter Jörn voraus. Dies wurde leider vom sonst sehr gut leitenden Schiedsrichter übersehen. Egal Fehler passieren. Man schüttelte sich kurz und gab in der Schlussphase noch einmal Gas und wurde noch belohnt. Patrick Lampert erzielte, nach schönem Zuspiel von Difi, den verdienten Ausgleich. In der Schlussminute hielt Jörn Ruthmann mit einer tollen Parade den Punkt fest und mit dem Abpfiff hätte Willi Huth beinahe noch den Siegtreffer erzielt, aber sein Heber ging knapp am Tor vorbei. So blieb es beim gerechten Unentschieden.
Das nächste Spiel findet am Samstag gegen Eppenrod II statt. Anstoß in Bornich ist um 17 Uhr.
239 Klicks | Seniorenfussball

...die nächsten Termine
21.06. Sportwoche