Sie befinden sich hier:
SG BoReiBo III - Sportfreunde Bad Ems 0:3 (0:0)
Pokalfinale in Gutenacker! Vor einem Jahr noch völlig utopisch und jetzt Wirklichkeit.
Gegner waren keine geringeren als die Sportfreunde aus Bad Ems, die ungeschlagen durch die Saison marschierten. Dementsprechend waren die Rollen vor dem Spiel klar verteilt. Es stellte sich eigentlich nur die Frage, wie hoch Ems das Spiel gewinnen sollte.
Die zahlreichen Zuschauer bekamen jedoch einen spannenden Pokalfight zu sehen. Von Beginn an hielt man dagegen und hatte durch Robin Itzel und Steffen Hell sogar die Chance zur Führung. Diese fiel Mitte der 1ten Hälfte, allerdings entschied der Linienrichter auf Abseits. Junger Mann.......das war eine Fehlentscheidung, aber gut, Fehler passieren...weiter gehts. Natürlich hatten die Sportfreunde auch einige Chancen, die aber ebenso ungenutzt blieben. Somit ging es mit 0:0 in die Pause.
In Halbzeit 2 kam man zunächst nicht gut ins Spiel. Nach einer unnötigen Aktion bekam Ems einen berechtigten Elfmeter und ging mit 0:1 in Führung. Spiel entschieden???........denkste. Die „Ballermanntruppe“ gab sich nicht geschlagen und es entwickelte sich ein wahrer Schlagabtausch mit Chancen auf beiden Seiten. Kurz vor Schluss machte man schließlich auf und warf alles nach vorne. Dies wurde dann bestraft und die Sportfreunde erzielten das 2 und 3:0. Das war auch der Endstand. Man kann stolz auf die Truppe sein, dass man als 3te gegen eine 1te Mannschaft so gut mithalten konnte. Letztendlich war der Sieg verdient, aber ein Tick zu hoch.
Glückwunsch an die Sportfreunde (falls ihr Probleme mit den 14 Kisten habt, sind wir euch gerne behilflich 😉) und Dank an Gutenacker für die Ausrichtung des Endspiels.
Es spielten: Gerrit Neurohr, Meik Lauck, Dennis Strack, Steven Platt, Jannik Salzmann, Markus Diefenbach, Robin Itzel, Marius Kunz, Julian Martin, Luca Maus, Steffen Hell, André Braun, Marlon Diesler, Roman Herberich, Mika Sommer
326 Klicks | Seniorenfussball

...die nächsten Termine
06.12. SG BoReiBo - SG Müschenbach
06.12. FSV Welterod - SG BoReiBo II