Sie befinden sich hier:
D-Jugend: JSG Hahnstätten II - JSG Bogel 1 : 3
Ein Spiel vom Prädikat „super, drei Punkte, sonst abhaken und weiter zum nächsten Spiel“. Hahnstätten erwies sich, wie schon öfters in der laufenden Saison Zuhause als ein sehr unbequemer Gegner. Mit ihrer sehr harten und robusten Spielweise, vor allem gegen unsere Spielgestalter versuchten Sie nur unser Spiel zu zerstören. Aber unsere Mannschaft ließ sich nicht auf diese Spielweise ein und versuchte immer wieder über gute Kombinationen ihr eigenes Spiel zu gestalten. In der 21 min konnten wir dann eine ganz tolle Kombination zum 1:0 abschließen. Nach dem Seitenwechsel direkt mit dem ersten Angriff gelang uns wieder, nach einem schönen Spielzug, das 2:0. Das 2:0 sollte uns eigentlich hier Sicherheit geben, aber Hahnstätten versuchte jetzt alles und wollte das Spiel noch nicht verloren geben. In der 38 min konnten sie zwar sehr glücklich sogar den Anschlusstreffer erzielen. Durch diesen Gegentreffer motiviert, kamen wir wieder ins Spiel und ließen in der Folge dem Gegner keine Chance mehr. Leider konnten wir das Ergebnis nur noch auf 3:1 erhöhen, obwohl noch einige gute Chancen erspielt wurden. Am nächsten Samstag steht nun das Spiel gegen Nastätten den direkten Tabellennachbarn an.
Es spielten:
Denis Pretzel (TW) Fabian Keller (TW), Yannick Breithaupt, Kiaro Hinz, Marcel Diesler, Robin Itzel (3), Malte Henseleit, Julian Göbel, Raoni Friess, Steffen Hell, Christian Groß, Lars Marner, Yannick Reichard, Fabian Greb, Johannes Mertens, Alexander Krug
3893 Klicks | Jugendfussball

...die nächsten Termine