Sie befinden sich hier:
SG bezwingt den Tabellenführer deutlich
Am letzten Sonntag kam es zu dem Aufeinandertreffen des Tabellenvierten SG Bogel/R./B. gegen den Spitzenreiter aus Singhofen. Um den Anschluss an die Tabellenspitze nicht zu verlieren musste die Mannschaft von Stephan Itzel das Spiel unbedingt gewinnen. Dauerregen und leichte Windböen trugen zu erschwerten Spielbedingungen bei mit der aber beide Mannschaften zurechtkommen mussten. Trotz der schlechten Wetterverhältlnisse entwickelte sich ein munteres Spiel in dem beide Abwehrreihen Schwerstarbeit verrichten mussten, denn es standen sich die beiden besten Sturmreihen der Kreisliga B gegenüber. Singhofens Stürmer bissen sich an der starken Abwehr der Gastgeber die Zähne aus und konnten sich nie gefährlich in Szene setzen. Auch Bogels Stürmer hatten im ersten Durchgang ihre Mühe und konnten bis auf Standardsituationen, die aber immer gefährlich waren, auch nicht viel ausrichten. Für einen verfrühten Jubel kurz vor dem Pausenpfiff sorgte Dominik Zimmermann der den Ball nach einem Pfostentreffer von Martin Mengel ins Tor versenkte, dabei aber knapp im Abseits stand. Mit einem torlosen Unentschieden schickte der souveräne Schiedsrichter beide Mannschaften in die Kabine. Nach der Pause wurde das Wetter und somit das Spiel besser. Bogel machte mit seinen schnellen Spielern weiter Betrieb und ein Foul an Dominik Zimmermann im Gästestrafraum ermöglichte Bogel die Chance zur Führung. Martin Mengel trat zum Elfmeter an, scheiterte erst am gut reagierenden Singhofer Torhüter, verwandelte aber den Nachschuss zum  Führungstreffer. Die Gäste reagierten jetzt mit mehr Offensive was der Mannschaft von Stephan Itzel ziemlich recht war. Bogels Abwehr erwischte einen Toptag, und meldete Singhofens Sturm komplett ab. Die sich jetzt bietenden Räume wusste der Tabellenvierte zu nutzen. Dominik Zimmermann spielte mal wieder seine Schnelligkeit aus und ließ dem Gästetorwart beim seinem Treffer zum 2 : 0 keine Chance. Das Wetter wurde jetzt wieder schlechter, was man vom Bogeler Spiel aber nicht behaupten konnte. Der zwischenzeitlich eingewechselte Olli Röhrig sorgte nun sogar für das 3 : 0 das den endgültigen K.O. für die Gäste bedeutete. Der vierte und letzte Treffer des Tages durfte dann Manuel Ritter erzielen, der den Ball von seinem Bruder Michel mustergültig aufgelegt bekam. Es war der zweite Einsatz von Michel in dieser Saison und hoffentlich nicht der letzte. Bogel ist nun seit sechs Spielen ungeschlagen und rückte durch den Sieg auf den dritten Tabellenplatz vor. Für die Mannschaft von Stephan Itzel geht es erst Sonntag in einer  Woche weiter.  Zum Rückrundenstart trifft man dann um 14.30 Uhr in Bad Ems auf die Mannschaft der Sportfreunde Emser Hütte I.
 
Es spielten:
Carsten Maus, Holger Drabsch, Matthias Wöll, Andre Braun, Stefan Mengel, Dennis Strack (55. Markus Diefenbach), Dominik Zimmermann, Oliver Röhrig, Thomas Staffel (30. Jonas Scholz), Martin Mengel (70. Oliver Röhrig), Michel Ritter
2481 Klicks | Seniorenfussball

...die nächsten Termine
05.03. A-Jugend: JSG Arzheim - JSG BoReiBo
07.03. SG BoReiBo - SG Ahrbach
07.03. SG BoReiBo II - TuS Burgschwalbach II