Sie befinden sich hier:
SG BoReiBo III - TuS Burgschwalbach III 0:1

Das Kuriositätenkabinett der Absagen ist um eine Episode reicher. Ja Roman der Monat September hat nur 30 Tage und zwar schon seit… ach lassen wir das. Aber wir sind froh, dass wir eine Beziehungskrise verhindern konnten. Auch von uns. Happy Birthday… Nun zum Spitzenspiel gegen die TuS aus Burgschwalbach. Wieder einmal fanden sich zahlreiche Zuschauer zur Unterstützung ein. Vielen Dank auch an euch. Los geht’s ………und schon nach wenigen Minuten war die Taktik dahin. Capt. Steven Platt verletzte sich ohne gegnerische Einwirkung und musste das Feld verlassen und nur kurze Zeit später der nächste Schock. Simon Singh fiel nach einem Zweikampf so unglücklich auf die Schulter, dass er mit dem Krankenwagen ins Krankenhaus gebracht werden musste. Alles Gute Simo, wir hoffen, dass du bald wieder fit und gesund in unserer Runde bist. In der ersten Hälfte hatte man trotz den Vorkommnissen die besseren Chancen, aber das Tor wollte einfach nicht fallen. In der 2ten Hälfte kamen die Gäste mit dem ersten gefährlichen Torschuss zur Führung. Im Anschluss musste auch noch Mittelfeldmotor Lucas Hartmann verletzt ausgewechselt werden. Dies war der „Genickbruch“. Die Gäste verteidigten sicher und es ergaben sich keine Chancen mehr. Letztendlich blieb es in einem sehr fairen Spiel beim 0:1. Die effektivere Mannschaft hat gewonnen. Glückwunsch an die 3te Garde aus Burgschwalbach. Kein Vorwurf an die Truppe. Der Einsatz hat gestimmt, es war ein gebrauchter Tag. Wichtiger ist die schnelle Genesung der Verletzten. Das nächste Spiel findet am Samstag in Heistenbach statt.
Es spielten:
Hendrik Breuel, Daniel Bonn, Steven Platt, Jeremy Borrmann, Lucas Hartmann, Julian Martin, Marius Kunz, Christian Groß, Moritz Lenz, Joel Paki, Simon Singh, David Schleise, Marc Schieche, Erik Dombrowski

251 Klicks | Seniorenfussball

...die nächsten Termine