Sie befinden sich hier:
SG Bogel/Reitzenhain/Bornich III – SG Dachsenhausen II 6:1
Nach dem schmeichelhaften Unentschieden im Hinspiel, hatte man gegen die Gäste aus Dachsenhausen etwas gut zu machen. Von Beginn an war dies der Truppe auch anzumerken und man war über das gesamte Spiel die bessere Mannschaft. Patrick Lampert erzielte nach schöner Vorarbeit von Moritz Lenz die 1:0 Führung und kurz vor der Pause auch das 2:0. In der 2ten Hälfte änderte sich nicht viel am Spielgeschehen. Die üblichen Nachlässigkeiten nach der Pause blieben dieses Mal aus. Marius Kunz erhöhte nach toller Einzelleistung auf 3:0 und Moritz Lenz schraubte kurz darauf den Vorsprung auf 4 Tore nach oben. Patrick Lampert erzielte kurz vor Schluss noch die Treffer 5 und 6 und somit konnte man auch den Gegentreffer verschmerzen. Ein Gästespieler sah zudem nach einem rüden Foul und anschließenden Beleidigungen die rote Karte. Das war aber auch der einzig negative Höhepunkt in einem ansonsten fairen Spiel. Somit konnte man einen hoch verdienten Heimsieg feiern. Eine tolle Leistung über 90 Minuten.
Das nächste und gleichzeitig letzte Spiel im Jahr 2017 findet am Sonntag in Reitzenhain statt. Anstoß gegen Filsen ist um 15 Uhr.
Es spielten:
Daniel Zimmermann, Steven Platt, David Schleise, Joshua Scholz, Meik Lauck, Julian Martin, Moritz Lenz, Dennis Strack, Marius Kunz, Maxi Meister, Patrick Lampert, Florian Sopp, Frank Voss
Tore:
4 x Patrick Lampert, Moritz Lenz, Marius Kunz
224 Klicks | Seniorenfussball

...die nächsten Termine
27.01. SG Winterwanderung