Sie befinden sich hier:

.

147 Klicks | Allgemeines |

Tore: Tim Friedrich, Laurenz Beilstein, Jannik Schmidt
Es spielten:
Patrick Michel, Andre Müller, Andre Dillenberger, William Huth, Yannick Breithaupt, Manuel Ritter, Robin Zimmermann, Laurenz Beilstein, Jannik Schmidt, Nils Baier, Tim Friedrich, Dustin Maus, Eric Dombrowski, Patrick Dillenberger

115 Klicks | Seniorenfussball |

Tore: 3x Eric Dombrowski, 2x Moritz Lenz, Florian Koch, Patrick Dillenberger
Es spielten:
Jörn Ruthmann, Lucas Hartmann, Dominik Gothier, Florian Koch, Sören Balzer, Dustin Kern, Patrick Dillenberger, Marius Kunz, Eric Dombrowski, Luca Maus, Melvin Maus, Moritz Lenz, Moritz Lenz

112 Klicks | Seniorenfussball |

Tore: Philipp Wenzel, Joshua Platt
Es spielten:
Alexander Meister, Marc Schieche, David Schleise, Roman Herberich, Nils Handschuh, Lorenz Kristja, Mark Dillenberger, Philipp Wenzel, Joshua Platt, Moritz Lenz, Dominik Will, Julian Blum, Elvin Curkic, Tobias Vollmuth, Markus Diefenbach

114 Klicks | Seniorenfussball |

Tolles Spiel der 4ten Mannschaft. Gegen einen stark besetzten Gegner aus Dahlheim hielt man über 75 Minuten sehr gut mit. Patrick Lampert sorgte unter gütiger Mithilfe eines Gästespielers für die frühe Führung. Yannik Kreußler erhöhte nach schöner Einzelleistung, per Bogenlampe auf 2:0. Die Gäste waren zwar spielbestimmend, aber spielten sich in der 1ten Hälfte keine nennenswerten Chancen heraus. Dies änderte sich nach der Pause. Der Druck wurde größer und die Kräfte der „Oldies“ schwanden so langsam dahin……eigentlich unverständlich nach der langen harten Vorbereitung. Die Gäste hatten nun auch das Glück auf ihrer Seite und erzielten innerhalb kürzester Zeit 3 Tore und drehten die Partie. Nun war die Gegenwehr gebrochen und es blieb bei der 2:3 Niederlage. Dahlheim war die bessere Mannschaft und verdiente sich letztendlich den Sieg. Glückwunsch und viel Erfolg im weiteren Pokalwettbewerb. Trotzdem zeigte man eine tolle Leistung gegen den höherklassig spielenden und zudem stark besetzten Gegner.
Weiter geht’s am 28.08. in Oberkestert gegen Filsen.
Tore: Patrick Lampert, Yannik Kreußler
Es spielten:
Hendrik Breuel, Dominik Will, Roman Herberich, Andreas Geisel, Tobias Vollmuth, Gabriel Melchert, Joshua Platt, Dennis Strack, Markus Diefenbach, Yannik Kreußler, Patrick Lampert, Julian Blum, Kevin Bärz, Patrick Böttcher, Philip Itzel

114 Klicks | Seniorenfussball |

Tore: 5 x Eric Dombrowski, Steven Platt, Moritz Lenz
Es spielten:
Justus Novatius, Patrick Schatke, Melvin Maus, Sören Balzer, Steven Platt, Gabriel Melchert, Marius Kunz, Lucas Hartmann, Luca Maus, Eric Dombrowski, Marc Schieche, Dominik Will, Yannik Kreußler, Moritz Lenz

140 Klicks | Seniorenfussball |

Es spielten:
Gerrit Neurohr, Andre Müller, Andre Dillenberger, William Huth, Patrick Schatke, Manuel Ritter, Dustin Maus, Laurenz Beilstein, Eric Dombrowski, Justin Frank, Robin Zimmermann, Patrick michel, Nils Baier, Patrick Dillenberger, Dominik Gothier

161 Klicks | Seniorenfussball |

Tore: Sascha Schaab-Lorch
Es spielten:
Dominik Friesenhahn, Dominik Gothier, Sascha Schaab-Lorch, Marcel Diesler, Dustin Kern, Melvin Maus, Lucas Hartmann, Luca Riegel, Luca Maus, Patrick Dillenberger, Sören Balzer, Steven Platt, Moritz Lenz

166 Klicks | Seniorenfussball |

Tore: Yannik Kreußler, Moritz Lenz
Es spielten:
Hendrik Breuel, Meik Lauck, Melvin Maus, Sören Balzer, Patrick Schatke, Nils Handschuh, Moritz Lenz, Lucas Hartmann, Steven Platt, Yannik Kreußler, Patrick Dillenberger, Justus Novatius, Julian Martin, Laurenz Fetz, Lorenz Kristja

174 Klicks | Seniorenfussball |

Nach einer gefühlten Ewigkeit konnten wir in diesem Jahr endlich wieder unsere Sportwoche ausrichten. Los ging es freitags Abend mit einem AH-Fußballturnier. 9 Mannschaften kamen unserer Einladung nach. Im Modus jeder gegen jeden gab es schöne, spannende aber immer sehr faire Spiele. Am Ende konnte sich die Mannschaft von Bad Schwalbach souverän und verdient den Siegerpokal abholen. Der Samstagmittag stand im Zeichen des Kinderfußballs. Den Anfang machten die Bambinis gefolgt von der F-Jugend. Hier konnte man die neue Spielform FUNino beobachten. Trotz des warmen Wetters hat es den Kindern viel Spaß gemacht. Gegen Abend starteten wir dann mit „die Abteilungen stellen sich vor“ und den Mitgliederehrungen. Hier zeigten die Kindertanz und die Kinderturngruppe eine großartige, einstudierte Darbietung. Auch unsere Seniorensportgruppe zeigte uns einen Tanz mit viel Schwung. Im Anschluss konnte man noch gegen unsere Volleyballer ein Freundschaftsspiel machen. Da die Sportwoche und dementsprechend auch die Mitgliederehrung zwei Jahre ausfallen musste, wurden in diesem Jahr die Jahre 2020 und 2021 nachgeholt. Hier wurden insgesamt 30 Mitglieder für 25, 40 oder sogar 50-jährige Mitgliedschaft beim SV Bogel geehrt. Sonntags stand dann schon traditionell unsere Dorfmeisterschaft auf dem Programm. Nach schönen und spannenden Spielen konnte sich hier die Mannschaft Rom-Rio-Reitzenhain verdient durchsetzen. Das auch unsere Feuerwehr gut mithalten kann, bewiesen die Kammeraden, in dem sie sich im Zielsprint noch den Meterpokal sichern konnten.

192 Klicks | Allgemeines |

Tore: 2x Niklas Back
Es spielten:
Christopher Menz, Luca Schmelzeisen, Elias Opel, Luca Stricker, Niklas Back, Jakob Dietrich, Ben Hartenfels, Niels Kurth, Eric Balzer, Timo Pesch, Finn-Marlon Hergenhahn, Nico Jeck, Noor-Du-Din Ahmad Malik, Anton Ruppmann

197 Klicks | Jugendfussball |

Tore: Dominik Gothier, Eigentor
Es spielten:
Gerrit Neurohr, Sören Balzer, Andre Dillenberger, Lucas Hartmann, Gabriel Melchert, Manuel Ritter, Florian Koch, Marius Kunz, Eric Dombrowski, Luca Maus, Dominik Gothier, Gibreel Gurso, Moritz Lenz, Melvin Maus, Moritz Lenz

220 Klicks | Seniorenfussball |

Es spielten:
Max Rosenbach, Jan-Luca Schmidt, Lars Sniehotta, Luis Rink, Paul henß, Leonard Hehner, Jarik Zimmermann, Castiel Prause, Jona Metz

214 Klicks | Jugendfussball |

SG BoReiBo - TuS Gückingen 7:2
Auch mit etwas Abstand schwer in Worte zu fassen: Unsere I. Mannschaft gewinnt nach einem tollen Finale gegen Gückingen nach 2017 erneut den A/B- Pokal! Angetrieben von rund 600 Fans zeigte das Team eine überragende Leistung und ließ zu keiner Zeit Zweifel aufkommen, wer an dem Tag die siegreiche Mannschaft sein wird. Ein großer Dank geht an die SG Rheinhöhen, für den gelungen ausgerichteten Finaltag und an die an diesem Tag eingesetzten Schiedsrichter. Ebenfalls gratulieren möchten wir den Sportfreunden Bad Ems zum Gewinn des C/D-Pokals!
Jetzt gehts für die Mannschaft in eine kurze Sommerpause ehe dann in wenigen Wochen wieder die Vorbereitung startet.
Tore: 2x Robin Zimmermann, 2x Tim Friedrich, 2x Jannik Schmidt, Manuel Ritter
Es spielten:
Patrick Michel, Andre Müller, Manuel Ritter, William Huth, Sascha Schaab-Lorch, Adrian Debus, Robin Zimmermann, Laurenz Beilstein, Jannik Schmidt, Malte Henseleit, Tim Friedrich, Nils Baier, Yannick Breithaupt, Andre Dillenberger, Luca Riegel

260 Klicks | Seniorenfussball |

.

263 Klicks | Allgemeines |

.

243 Klicks | Allgemeines |

Tore: Brahim Kadduri, Leon Schad
Es spielten:
Jan Zimmermann, Ivo Mandic, Tobin Velte, Tamino Stroh, Marlon Brück, Leon Schad, Levin Zimmermann, Brahim Kadduri, Tim Zimmermann, Wissam El-Najjar, Lukas Ringel

238 Klicks | Jugendfussball |

Es spielten:
Christopher Menz, Luca Schmelzeisen, Benjamin Jobs, Elias Opel, Luca Stricker, Jakob Dietrich, Ben Hartenfels, Niels Kurth, Jannes Hehner, Eric Balzer, Finn-Marlon Hergenhahn, Timo Pesch

227 Klicks | Jugendfussball |

Bei tropischen Temperaturen, stand das Derby im Halbfinale des Kreispokals in Oelsberg auf dem Programm. In den ersten 15 Minuten war man überlegen und ging durch Yannik Kreußler hoch verdient in Führung. Dann nahm das Unheil seinen Lauf. Dominik Friesenhahn erwiderte die Liebesbekundung des Oelsberger Betreuers auf seine Art und nun ja……..Platzverweis. Kurze Zeit später musste auch noch Mittelfeldmotor Lucas Hartmann, nach einem üblen Foul verletzt vom Feld und somit ging es in Unterzahl und Feldspieler Marc Schieche im Tor weiter. Oelsberg nutzte dies umgehend aus und ging per Doppelschlag in Führung. Yannik Kreußler per Latten- und Julian Martin mit einem Pfostenschuss, hatten noch die Chance zum Ausgleich, aber es blieb bis zur Pause beim Rückstand. In der 2ten Hälfte hütete dann Hendrik Breuel das Tor. In Unterzahl spielte die Mannschaft aber weiterhin nach vorne und war auch in Halbzeit 2 das bessere Team. Die Heimelf stand tief und lauerte auf Konter. Einen dieser versenkte der Top-Stürmer der 1ten Mannschaft mit seinem 3ten Tor zur vermeintlichen Vorentscheidung. Die Truppe gab sich jedoch nicht geschlagen und kam durch Meik Lauck zum Anschlusstreffer. Nachspielzeit und alles nach vorne hieß nun die Devise. Dementsprechend entblößte man die Abwehr, was Oelsberg ausnutzen sollte. Marcel Diesler konnte einen Konter nur noch regelwidrig verhindern, was folgerichtig gelb-rot bedeutete. Kurze Zeit später fiel dann doch das entscheidende 4:2. Tolles Spiel unserer Mannschaft, die in Unterzahl das bessere Team war und letztendlich nur am Alu, der Unterzahl bei dem Wetter und am gegnerischen Stürmer Nikolas Kurth scheiterte. Glückwunsch an die Loewen. Viel Glück im Finale an die Teams aus Oelsberg und Bad Ems. Saisonfazit: Nach anfänglichen Schwierigkeiten spielte man eine klasse Saison, die mit dem Aufstieg gekrönt wurde. Auch der Einzug ins Pokal- Halbfinale war ein toller Erfolg. Ebenso war es das letzte Spiel von Coach Patrick Lampert, der kürzer tritt und nächste Saison gemeinsam mit Roman Herberich die 4te Richtung „Durchmarsch“ coachen wird.
Tore: Yannik Kreußler, Meik Lauck
Es spielten:
Dominik Friesenhahn, Meik Lauck, Sören Balzer, Jeremy Borrmann, Steven Platt, Justin Frank, Julian Martin, Yannik Kreußler, Moritz Lenz, Marc Schieche, Lucas Hartmann, Hendrik Breuel, David Schleise, Marcel Diesler, Daniel Bonn

245 Klicks | Seniorenfussball |
...die nächsten Termine