Sie befinden sich hier:
SG Loewen II - SG BoReiBo III 2:1 (0:1)
Auswärtsspiel in Weyer heißt? Richtig, Weizen vom Fass. Also charterte man kurzerhand ein Taxi für die Heimreise um den Sieg, Niederlage oder was auch immer zu feiern.
30 Minuten sah es tatsächlich nach einer Siegesfeier aus. Meik Lauck verwandelte einen Foulelfmeter zur Führung und auch sonst war man die bis dahin bessere Mannschaft. Dann verletzte sich David, nein ausnahmsweise keine Zerrung und es musste umgestellt werden. Nun kam man nicht mehr aus der eigenen Hälfte und konnte das 1:0 in die Halbzeit retten.
Man hätte statt Wasser besser Weizen in der Kabine getrunken, da sich nach der Pause schon die ersten Krämpfe bemerkbar machten. Die heimischen Loewen zeigten nun erstmals die Krallen und hatten Chance um Chance. Irgendwann viel dann auch der fällige Ausgleich. Gerrit hielt uns anschließend mit starken Paraden im Spiel und kurz vor Schluss hatte man durch Patrick Dillenberger 2 x die große Chance auf den Lucky Punch, jedoch wurden diese vergeben (muss wohl am Vornamen liegen). In der Schlussminute bekamen die Gastgeber einen Freistoß zugesprochen, der zum letztendlich verdienten Sieg verwandelt wurde.
Glückwunsch an die Kätzchen ääh Loewen und danke für die schöne Feier. In der 3ten Halbzeit konnte man seine Stärken ausspielen und gewann souverän.
P.S. Liebe Loewen, nur 50 ltr Weizen für eine Feier mit uns......zum Glück gab es Nachschub.
Tor: Meik Lauck
Es spielten: Gerrit Neurohr, Meik Lauck, André Braun, Tobias Vollmuth, Jens Müller, David Schleise, Leon Römer, Marius Kunz, Patrick Dillenberger, Patrick Lampert, Lukas Schleise, Marvin Platt, Mika Sommer, Jannik Salzmann
159 Klicks | Seniorenfussball

...die nächsten Termine