Sie befinden sich hier:
TuS Heistenbach II – SG BoReiBo III 2:8

Nach dem spielfreien Wochenende ging es am Freitagabend nach Heistenbach. „Wach sein und kein Gegentor in der Anfangsphase“ war wie so oft die Vorgabe – joa.5 Minuten waren gespielt und die Gastgeber gingen durch einen berechtigten Foulelfmeter mit 1:0 in Führung. Soviel dazu… Bei dem Fahrstil einiger Spieler, dürfte die Hinfahrt eigentlich nicht so einschläfernd gewesen sein. Der kurzfristig eingesprungene Eric Dombrowski, erzielte jedoch im Gegenzug den Ausgleich und wiederum nur wenig später sogar die Führung. Den Rest der ersten Hälfte schenken wir uns. Hendrik Breuel verhinderte mit einer tollen Parade kurz vor der Halbzeit den Ausgleich, der zu diesem Zeitpunkt nicht mal unverdient gewesen wäre. In der Pause wurden die Jungs dann dran erinnert, dass man sich nicht in einem Debattier-Club befindet, sondern bei einem Fußballspiel, bei dem man gemeinsam Spaß hat und im Idealfall gewinnt. Dass die Aufstellung auch einen Sinn hat, damit nicht jeder rumläuft wo er möchte, wurde auch nochmal in Erinnerung gerufen. Die Besinnung auf das wesentliche sollte schnell vom Erfolg gekrönt werden. Yannik Kreußler erhöhte kurz nach der Halbzeit auf 3:1 und Moritz Lenz lies anschließend einen 3er Pack folgen. Eric Dombrowski per erneutem Doppelpack, sorgte für den 8:2 Endstand. Aufgrund der 2ten Hälfte ein verdienter Sieg, der gegen tapfer und fair kämpfende Heistenbacher aber etwas zu hoch ausgefallen ist. Auch außerhalb des Platzes gab es erfreuliches zu sehen. Simon konnte nach seiner schweren Verletzung erstmals wieder die Mannschaft unterstützen und auch die Leistung von Roman und Arne sollte nicht unerwähnt bleiben. Etwas mehr Nachspielzeit und ihr hättet die Kiste geschafft. Auch ein Lob an den gut leitenden Schiedsrichter.
Weiter geht’s nächsten Sonntag in Eppenrod gegen deren 3te Garde.
Tore: 4 x Eric Dombrowski, 3 x Moritz Lenz, 1 x Yannik Kreußler
Es spielten:
Hendrik Breuel, Roman Debus, Marc Schieche, Jeremy Borrmann, Julian Martin, David Schleise, Daniel Bonn, Yannik Kreußler, Moritz Lenz, Christian Groß, Eric Dombrowski, Fabian Geisel, Jakob Schneider

208 Klicks | Seniorenfussball

...die nächsten Termine