Sie befinden sich hier:
Pokal SG BoReiBo IV - SV Allendorf 0:11

Nach dem erfolgreichen Saisonabschluss stand noch einmal der Pokal auf dem Programm. Allerdings erwischte uns mit dem SV Allendorf eines der schwersten Lose. Die Mannschaft, die eigentlich eher in die B-Klasse gehört war haushoher Favorit. 10 Minuten hielt man den Gegner gut in Schach, doch dann jagte Tobi Vollmuth den Ball wunderschön per Volleyschuss ins eigene Tor. Damit hievte sich Tobi mit 3 Toren auf die Nummer 2 der internen Torjägerliste……..ok es waren 3 Eigentore, das sollte schon erwähnt werden und dazu noch ein „fast Traumtor“ Tobi, wir sind stolz auf dich. Die Gäste zogen nun schnell auf 4:0 davon. Wer weiß wie das Spiel gelaufen wäre, wenn Dennis Strack die Großchance zum 1:4 genutzt hätte. Die Wende wäre möglich gewesen…….nicht. Sei‘s drum, letztendlich verlor man 0:11 gegen einen übermächtigen Gegner. Erkenntnis des Tages: Tobi in den Sturm und Justus beherrscht endlich die Künste der Abschläge, die man aber nicht beim Freistoß anwendet.
Saisonfazit: Der ein oder andere Sieg mehr wäre durchaus möglich gewesen. Da aber der „Spaß am Spiel“ im Vordergrund steht und man fast immer 15 Spieler zur Verfügung hatte, kann man die Saison durchaus als Erfolg werten.
Es spielten:
Justus Novatius, Jörg Dombrowski, Andreas Geisel, Tobias Vollmuth, Frank Weber, Philip Itzel, Jacob Schneider, Dennis Strack, Fabian Geisel, Patrick Böttcher, Patrick Lampert, Erik Niebergall, Julian Blum, Lorenz Kristja, Kevin Bärz

184 Klicks | Seniorenfussball

...die nächsten Termine