Sie befinden sich hier:
SG BoReiBo IV – SC Filsen 1:0

Sonnenschein, angenehm warm und windstill. Beste Bedingungen für das letzte Spiel des Jahres gegen den SC Filsen. Nach 15 Minuten erzielte Patrick Lampert die frühe Führung. Yes…….es geht so weiter wie vor 3 Wochen………nicht! Bis zur Halbzeit war es ein fürchterliches Spiel. Kein Spielfluss und auch Torchancen waren Mangelware. Die einzig gefährliche Szene der Gäste konnte Patrick Böttcher toll parieren. 2te Hälfte und alles wird besser……..denkste. Man kam überhaupt nicht ins Spiel. Die einzig gute Flanke kam leider auf der falschen Seite in den eigenen 16er. Diese Einladung wurde von den Gästen glücklicherweise nicht angenommen. In den letzten 20 Minuten erhöhte Filsen den Druck. Langer Ball vom Abwehrspieler auf den schnellen Außen und dann ab Richtung Tor. Diese Kombination war die einzige Variante der Gäste, die allerdings oft genug klappen sollte. Durch tolle Paraden von Patrick und einer Portion Glück bei einem Lattentreffer, blieb es letztendlich beim schmeichelhaften 1:0 Sieg. Dieser Erfolg ist einzig der guten Leistung des Torhüters und der Abwehrreihe zu verdanken, dazu vorne ausnahmsweise äußerst effektiv. Warum man allerdings in der Rheingemeinde, die nicht grade als Großstadt durchgeht, der Ansicht ist „Bauer“ sei ein Schimpfwort, bleibt deren Geheimnis. Beim nächsten Mal kommen wir mit dem Traktor und mit Mistgabeln bewaffnet um das Klischee zu bedienen. Herje….. Tolle Hinrunde mit 15 Punkten, die Platz 4 bedeuten. Saisonziel „3 Punkte“ klar verfehlt. Trainerduo Lampert/Herberich….nachsitzen. Nun geht es in die wohlverdiente Winterpause Frohe Weihnachten, guten Rutsch und bleibt gesund wünscht Euch Eure 4te Mannschaft.
Tor: Patrick Lampert
Es spielten:
Patrick Böttcher, Andreas Geisel, Jörg Dombrowski, Julian Martin, Jakob Schneider, Dominik Will, Kevin Bärz, Dennis Strack, Patrick Lampert, Steven Platt, Mateusz Groß, Markus Diefenbach, Julian Blum, Marcel Friedrich

303 Klicks | Seniorenfussball

...die nächsten Termine