Sie befinden sich hier:
SG Aar Einrich II - SG BoReiBo IV 3:1

Nach der personell bedingen Absage in Gückingen ging es nun nach Allendorf gegen den Tabellenführer. Da man sich nur einmal eine Packung abholen wollte, wurde das Pokal- und Meisterschaftsspiel zusammengelegt. Kiste im Mannschaftsbus war auch vorhanden……aaaaber kein Platz mehr für den Coach und den Capt. …………MF10 ab auf die Bank‼️ Wiedererwarten konnte das Spiel in Halbzeit 1 offen gestalten werden. Es gab Chancen auf beiden Seiten, die jedoch von der Heimelf dank eigener gütiger Mithilfe zur 2:0 Führung genutzt wurden. Laurenz Fetz brachte uns mit einem Freistoß in Ronaldo Manier (naja zumindest so ähnlich) wieder ran. Kurz vor der Pause segelte eine Ecke der SG Aar an Freund und Feind vorbei und landete irgendwie im langen Eck. Somit ging es mit 3:1 für den Favoriten in die Halbzeit. In der 2. Hälfte passierte nicht mehr viel. Bis zum Schluss hielt man stark dagegen. Letztendlich blieb es in einem fairen Spiel beim 3:1. Tolle Leistung der Mannschaft, die sich jedoch leider alle 3 Eier selbst ins Netz legte. Glückwunsch an die SG Aar zum verdienten Sieg und dem Einzug ins Pokalhalbfinale.
Tor: Laurenz Fetz
Es spielten:
Justus Novatius, Maik Bitz, Andreas Geisel, Julian Martin, Niclas Schuster, Marc Schieche, Dennis Strack, Laurenz Fetz, Lukas Lipp, Patrick Lampert, Kevin Ochs, Philip Itzel, Marcel Friedrich, Julian Blum, Patrick Böttcher

176 Klicks | Seniorenfussball

...die nächsten Termine