Sie befinden sich hier:
Niederlage in den letzten Minuten beim TuS Hahnstätten
TuS Hahnstätten - SG Bogel/Reitzenhain 3:2

Zu Beginn des Spiels engagierte sich die ersatzgeschwächte SG mehr und übte somit auch Druck auf die Gastgeber aus, ohne aber sich dabei grössere Möglichkeiten zu erarbeiten. Nach der ersten Viertelstunde kam die TuS dann besser ins Spiel und hatte auch einige hochkarätige Einschussmöglichkeiten. Um so überraschender kam dann das 1:0 für die SG durch Martin Mengel mit dem Halbzeitpfiff.
Nach dem Pausentee kamen die Gastgeber frischer und wacher aus der Kabine und konnten sich einige Möglichkeiten erarbeiten ehe in der 60 Minute der Ausgleich fiel. Man zeigte sich allerdings nicht geschockt und konnte durch Dominik Hülse’s Kopfballtreffer abermals in Führung gehen.
Diese hielt aber nur 10 Minuten an, denn nach einem individuellen Fehler fiel das 2:2. Die TuS setzte jetzt alles auf eine Karte und wurde in der Nachspielzeit mit dem Treffer zum 3:2 belohnt.


2057 Klicks | Seniorenfussball

...die nächsten Termine