Sie befinden sich hier:
Die II. Mannschaft bleibt Spitze
Am letzten Sonntag ging es der I. Bogeler Reserve darum die AuswĂ€rtsschlappe in Kaub wieder vergessen zu machen. Ehe die GĂ€ste aus Osterspai das erste Mal richtig an den Ball kamen, lagen Sie auch schon durch einen Treffer von Stefan Mengel nach nur zwei gespielten Minuten in RĂŒckstand. Die Gastgeber drehten im ersten Durchgang richtig gut auf und erspielten sich eine Torchance nach der anderen. Die GĂ€ste vom Rhein wurden von den Bogeler Angriffen förmlich ĂŒberrollt und konnten froh sein das Sie nur mit einem fĂŒr Sie schmeichelhaften 3 : 0 RĂŒckstand in die Halbzeitpause durften. Die TorschĂŒtzen der Treffer zwei und drei waren Karsten Klein und Tobias Baumert. Mark Dillenberger hatte Pech in dem er einen Ball aus 30 Metern gegen das Lattenkreuz schoss. Auch nach der Pause das gleiche Bild. Bogels Angriffe waren weiter gefĂ€hrlich, konnten aber nicht zu weiteren Treffern verwertet werden. Erst nach 55 Minuten ließ der Druck der Heimelf nach. Ostespai kam besser ins Spiel und tauchte immer öfter vor dem Bogeler Tor auf. Mehr als der Anschlusstreffer sollte den GĂ€sten aber nicht mehr gelingen. Bogel kam so zu einem nie gefĂ€hrdeten 3 : 1 Erfolg und behauptet somit weiter die Tabellenspitze der Kreisliga C-Rhein-Lahn-West. Das nĂ€chste Spiel bestreitet die Mannschaft von Sigi Beyersdorf am Sonntag, den 11. November in Bogel gegen die Reserve des SC Kamp-Bornhofen.. 
Es spielten:
Simon Sixter, Holger Drabsch (75. Andreas Göth), Stefan Kesser, Thomas Staffel, Mark Dillenberger, Peter Lenz ,Stefan Mengel, Andreas Geisel, Tobias Baumert, Karsten Klein, Patrick Lampert (65. Steffen Birkenstock)
3092 Klicks | Seniorenfussball

...die nächsten Termine