Sie befinden sich hier:
TuS Schönborn - SG Bogel/Reitzenhain/Bornich 3:7
Mehr Mühe als erwartet hatte die SG im Gastspiel beim Tabellenschlusslicht aus Schönborn. Zwar war man von Beginn an die Feldüberlegene Mannschaft und ließ den Gegner nur höchst selten vor dem eigenen Tor auftauchen, jedoch waren eigene Chancen zunächst ebenfalls Mangelware. Zu unkonzentriert wurde der letzte Pass gespielt und zu unmotiviert agierte man in den entscheidenden Zweikämpfen. Ein Lattentreffer von Strack und zwei gute Gelegenheiten von Mengel und Zimmermann war alles was man aus der optischen Überlegenheit erarbeiten konnte, ehe Dominik Zimmermann nach einem schönen Pass aus dem Halbfeld den Gästekeeper umkurvte und überlegt zur 1:0 Pausenführung einschob.
Nach dem Wechsel kam Schönborn zunächst etwas besser ins Spiel und wurde mit dem Ausgleichtreffer belohnt. Es entwickelte sich nun ein offener Schlagabtausch mit einem deutlichen Chancenplus auf Seiten der SG. Dennis Strack und Martin Mengel konnten eine beruhigende 3:1 Führung herausschießen. Dann machte der Unparteiische das Spiel wieder spannend indem er den Gästen per sehr fragwürdigem Foulelfmeter zum Anschlusstreffer verhalf. Die Antwort der SG ließ aber nicht lange auf sich warten und Markus Diefenbach schlenzte aus 12 Metern in den Winkel. Nach weiteren guten Möglichkeiten das Ergebnis zu erhöhen gelang dem Gastgeber abermals der Anschlusstreffer. Gefährden konnte das den Sieg der Kombinierten aber nicht mehr denn nun konnten die sich bietenden Chancen quasi im Minutentakt genutzt werden. Martin Mengel, Stefan Mengel und Nico Krebs erzielten die weiteren Treffer zum am Ende auch in dieser Höhe verdienten 7:3 Sieg.
Es spielten:
Carsten Maus, Leif Peter, Stefan Kesser, Manuel Ritter, Andreas Geisel, Markus Diefenbach (85. Dominik Hülse), Stefan Mengel, Jonas Scholz (80. Nico Krebs), Dennis Strack, Martin Mengel, Dominik Zimmermann
2998 Klicks | Seniorenfussball

...die nächsten Termine