Sie befinden sich hier:
Vfl Bad Ems II - SG Bogel/Reitzenhain/Bornich II 5:1
Das AuswĂ€rtsspiel der zweiten Mannschaft der SG in Bad Ems begann gut, denn schon nach 2 Minuten konnte Marlon Diesler (oder wie nannte der Stadionsprecher ihn so fein?- Marion) seine Farben in FĂŒhrung bringen. Leider verlief das weitere Geschehen nicht nach dem Wunsch der AuswĂ€rtsmannschaft. Der heimische TabellenfĂŒhrer ĂŒbernahm mehr und mehr die Initiative und konnte nach 30 Minuten per Foulelfmeter ausgleichen. Als dann ein Emser Spieler nach einem Allerweltsfoul martialisch „Jetzt gibt’s Krieg“ (ja, wir befinden uns beim Fußball) in das weite Rund posaunte war klar, um den Weltfrieden zu retten, schalten wir lieber mal 2 GĂ€nge zurĂŒck und lassen die mal machen. Das ganze geschah mit Erfolg! Wie man der Presse entnehmen konnte, wurde eine weitreichende Eskalation verhindert und man ließ den Gegner gewĂ€hren. 4 weitere Tore fĂŒr die bessere Mannschaft waren das Resultat, aber durchaus ein akzeptabler Preis fĂŒr den Weltfrieden. Mit ausgeglichener Bilanz geht die zweite Mannschaft in die Winterpause der Meisterrunde. Mit der RĂŒckkehr einiger verletzter Spieler und breiter aufgestelltem Kader ist noch alles möglich.
Es spielten:
Dominik Friesenhahn, Meik Lauck, Laurenz Sauerwein, Patrick Dillenberger, Dennis Strack (46. Yannik Klauß), Igor Lamsin, Maik Schrötter, Marlon Diesler, Ivan Popovic (46. Patrick Lampert), Christopher GĂ€rtner, Mark Dillenberger (80. Christopher Sopp)
2728 Klicks | Seniorenfussball

...die nächsten Termine