Sie befinden sich hier:
El quattro ist das Maß der Dinge beim Dorfturnier
Beim diesjährigen Dorfturnier am Abschlusstag der Sportwoche konnte der SVB 13 hochmotivierte Teams begrüßen, die in megafairer Atmosphäre den Titel des Dorfpokalsiegers unter sich ausmachten. Das Maß der Dinge und nahezu unbezwingbar am Turniertag waren diesmal die 3 Teams von „El quattro de la Piccomir“. Einzig die „TSG für 1899 besoffen sein“ konnte die Phalanx der Piccomieros durchbrechen und Platz 3 auf dem Treppchen ergattern. Die Plätze 1, 2 und 4 gingen an die in sumsebienchen gelb gekleideten El quattroinierossinis. Beim Meterpokal das gleiche Bild, hier verwies El quattro wie in den letzten beiden Jahren die Jungs von „Dynamo Tresen“ und „Ajax Dauerstramm“ auf die Plätze. Enttäuschend auf ganzer Linie war Seriensieger und Topfavorit „Projekt 2010“. Trotz des endlich wieder anwesenden Teammanagers Menz blieb am Ende nur ein mehr als enttäuschender 7. Platz. Dabei liess man nichts unversucht und nominierte einen Tag vor Meldeschluss noch Roman Herberich für die Projektfarben, um die Gunst der Unparteiischen zu Gewinnen – alles vergebens. Ein Dank an alle Teams und Schiedsrichter für die fairen und schönen Spiele. So machts Spaß...
2371 Klicks | Allgemeines

...die nächsten Termine