Sie befinden sich hier:
SG Unterwesterwald II - SG BoReiBo IV 6:0

Kreisligareform, kürzere Anfahrt, Auswärtsspiel in Görgeshausen …..hust….so viel dazu. Gegen den haushohen Favoriten war das Ziel, die drohende Niederlage einigermaßen in Grenzen zu halten. Der Hinweis „Elektrolyte in Weizenbier“ wurde von den Spielern tags zuvor am Bogeler Markt wörtlich genommen. Ums vorwegzunehmen, Krämpfe gab es keine. Leider ging das Spiel denkbar schlecht los. Der übliche kapitale Bock und schon führte die Heimelf. Dazu noch 2 frühe verletzungsbedingte Wechsel und so lag man zur Halbzeit verdient mit 0:3 hinten. In der 2. Hälfte zeigte man sich kämpferisch und bekam prompt 2 große Chancen, die aber leider ungenutzt blieben. Mitte der 2. Halbzeit zeigte der Schiedsrichter auf den Punkt und es gab Elfmeter. Mh da war doch was...die Freude darüber hielt sich nach letzter Woche in Grenzen und das schlechte Gefühl sollte sich bewahrheiten. Der Torhüter hielt den von Jörg geschossenen Ball und im Gegenzug erhöhte die Heimelf auf 4:0. Somit war die Partie entschieden und endete letztendlich 6:0. Glückwunsch an die SG Unterwesterwald, die einfach eine Nummer zu groß war. Zu erwähnen bleibt noch die großartige Leistung von Kevin B., der die kompletten 90 Minuten‼️souverän & ohne Leistungsverlust hinter der Auswechselbank durchschlief! Über die Heimfahrt hüllen wir den Mantel des Schweigens. Weiter geht’s am Sonntag gegen Winden in Bornich.
Es spielten:
Finn Sopp, Jakob Schneider, Jörg Dombrowski, Andreas Geisel, Julian Blum, Lukas Lipp, Dennis Strack, Markus Diefenbach, Marcel Friedrich, Kevin Ochs, Marvin Platt, Hendrik Breuel, Robin Göttert, Tobias Vollmuth, Kevin Bärz

223 Klicks | Seniorenfussball

...die nächsten Termine