Sie befinden sich hier:
SG BoReiBo IV - VfR Winden 2:3

Heimspiel der 4. gegen den VfR Winden. Endlich der erhoffte erste 3er der Saison. So war zumindest der Plan. In der 1. Hälfte merke man jedoch nichts davon und lag zurecht mit 0:2 zurück. An der Nervosität bei dem erwartet hohen Fanaufkommen? kann es zumindest nicht gelegen haben. Zu allem Überfluss klatschte ein Ball von Christian Groß nur gegen den Innenpfosten. Wie war das mit der Sch…. am Fuß⁉️. Das „Wachrütteln“ ? in der Pause schien jedoch geholfen zu haben. Endlich war man war drin in der Partie und kam durch den eingewechselten Patrick Lampert auf 1:2 heran. Wie so häufig in der Saison ließ der Nackenschlag nicht lange auf sich warten. Unnötiges Handspiel…Freistoß……1:3. Wie allerdings ebenso häufig gab man sich nicht auf und verkürzte wiederum durch Patrick Lampert auf 2:3. Der anschließende „Lucky Punch“ blieb leider aus und so konnte man den Gästen nur zum nicht unverdienten Sieg gratulieren. Immerhin lies unser Capt. Dennis zum Jubiläum eine Kiste springen und so nahm der sonnige Tag doch noch ein gutes Ende.
Weiter geht’s am Samstag in Reitzenhain gegen die SG Aar-Einrich II. Zuerst Fußball und dann ab auf die Weiseler Kerb. Also gugge komme‼️
Tore: 2 x Patrick Lampert
Es spielten:
Finn Sopp, Andreas Geisel, Jörg Dombrowski, Tobias Vollmuth, Niclas Schuster, Lukas Lipp, Patrick Schatke, Dennis Strack, Marcel Friedrich, Christian Groß, Kevin Ochs, Julian Martin, Patrick Lampert

208 Klicks | Seniorenfussball

...die nächsten Termine