Sie befinden sich hier:
SC Filsen – SG BoReiBo IV 1:8

Noch etwas Kerbegeschädigt ging es am Sonntag nach Oberkestert gegen Filsen. Da man letztes Jahr mit 7:1 unter die Räder kam, hatte man noch einiges gut zu machen. Nach 15 Minuten hätte Patrick Lampert schon einen Hattrick schnüren müssen……..hätte…….joa eine Mischung aus Unvermögen, Pech und „schebbe Füß“ verhinderte diesen und somit blieb es zunächst beim 0:0. Kurz vor der Pause jagte Dennis Strack einen Freistoß direkt ins Tor. So wird’s gemacht, Strack wieder sau stark. In der Halbzeit war dann auch der letzte Rest Alkohol draußen und die Füße des Stürmers wurden im Schraubstock neu justiert. Dies zahlte sich auch umgehend aus und der zuvor verpasste Hattrick wurde binnen 12 Minuten nachgeholt. Somit war das Spiel entschieden. Mateusz Groß bestätigte seine gute Form und erzielte ebenfalls einen 3er Pack. Das Highlight des Spiels setzte jedoch Kevin Ochs. Dieser drosch den Ball aus vollem Lauf und mit dem schwächeren Fuß, vor dem leeren Tor gekonnt in den Winkel. Premierentor……Kiste. Das nächste Mal aber bitte die einfache Variante ‼️ Tobi Vollmuth erzielte noch sein obligatorisches Fast-Traumtor und somit endete die Partie mit 8:1.
Tolles Spiel der 4ten Mannschaft. Abwehr stand sicher, der Sturm zielte in der 2ten Halbzeit auch genauer und somit war der Sieg hochverdient. Nun hat man 2 Wochen Pause bevor es noch einmal gegen Filsen in die Winterpause geht.
Tore: 3x Patrick Lampert, 3x Mateusz Groß, Dennis Strack, Kevin Ochs
Es spielten:
Justus Novatius, Maik Bitz, Jörg Dombrowski, Julian Blum, Jakob Schneider, Christian Groß, Marcel Friedrich, Dennis Strack, Patrick Lampert, Markus Diefenbach, Mateusz Groß, Kevin Ochs, Tobias Vollmuth, Kevin Bärz, Patrick Böttcher

339 Klicks | Seniorenfussball

...die nächsten Termine